Halloween, der 31.10.2018: Der Abend vor Allerheiligen steht an, „All Hallows‘ Eve“

Die Nacht, wenn die Geister der Toten auf die Welt der Lebenden losgelassen werden. Es ist ein uralter Brauch, sich dabei zu verkleiden, um von den bösen Geistern, den Dämonen nicht erkannt zu werden oder sie abzuschrecken, indem die Häuser entsprechend dekoriert werden. Diesen Brauch gab es in Europa schon lange vorher, ehe er aus Amerika verstärkt zurückkehrte. Statt Kürbissen wurden hierzulande Rüben ausgehölt und zu einer Laterne geschnitzt. Jack o‘ Lantern, dessen Geist ruhelos zwischen Himmel und Hölle umherirrt, hat man seit „The Marvelous Land of Oz“ seine Kürbislaterne als Kopf verpasst. Aber es gibt noch schrecklichere Gestalten…

Niddapark. Stellen Sie sich der Angst und wagen sie sich ins Dunkel dieses verfluchten Waldes…

Highlight für Halloween 2018 in Frankfurt:

Die Schrecken der weißen Spinne: Wenn es Ihnen um den Gruselfaktor geht, ist dieses Stück genau das richtige für Sie. Es geht besonders unter die Haut durch die brutale Handlung und philosophische Betrachtungen über das Leben und den Tod u.a von Schopenhauer. Aber natürlich spielen auch Spinnen eine Rolle…

Halloween Horror pur in Mitten Bad Homburgs

Die Augen der Hölle: Wer den 27.10.18 verpasst hat, der kann noch am 10.11.18 teilnehmen. In Bad Homburg erwarten Sie erneut die Killer aus dem Niergendwo. Erfahren Sie vom Horror des 30 Jährigen Krieges. Als wilde Horden von Söldnern die Lande durchstreiften, schutzlose Dorfbewohner ausplünderten, deren Frauen vergewaltigten, die Felder verwüsteten und Hab und Gut in Schutt und Asche legten. Das nahe bei Bad Homburg gelegene Seulberg wurde nahezu ausgelöscht. Es herrschte große Hungersnot und Seuchen brachen aus. Im 30 jährigen Krieg kamen Millionen Menschen um.

Am 2.11.2018 startet unsere neueste Tour des Schreckens

Die Satansbraut: Halloween ist vorbei. Alle Geister sind in die Unterwelt zurückgekehrt… Alle? Nein, das Böse treibt immer noch sein Unwesen. Ruhelos, immer auf der Suche nach Sündern, um ihnen ihre Seele zu rauben. Haben Sie den Mut, sich diesem Teufel in weiblicher Gestalt zu stellen? Haben Sie den Mut, ihr in die Altstadt und bis an die Tore der Hölle zu folgen? Eine Stadttour mit Grusel und Wissen über Frankfurt. Achtung: Satire!

Empfohlene Artikel