Nur 21 Minuten mit der S-Bahn entfernt von Frankfurt liegt die Kurstadt Bad Homburg. Am 16. Juli wird sie vom Horror heimgesucht. Ein Wahnsinn aus uralten Zeiten, der im 30 jährigen Krieg neue Anhänger fand, erhebt erneut sein schreckliches Antlitz. Aber es gibt Hoffnung. Irgendwo in der lauschigen Kurparkanlage mit seinen zahlreichen Heilbrunnen muss der Schlüssel zur Erlösung liegen. Aber seien Sie wachsam und hüten Sie sich vor den Killern aus dem Nirgendwo.

Mit der S-Bahn S5 Frankfurt (Main) Richtung Friedberg gelangt man in ca. 21 Minuten von Frankfurt (Main) Hauptbahnhof tief zum Bad Homburger Bahnhof. Dort auf dem Vorplatz, nahe dem Busbahnhof startet die Horrortour „Die Augen der Hölle“. Aktuelle Termine finden Sie unter https://www.morticus.info/touren/die-augen-der-hoelle

 

 

S5: Friedrichsdorf – Bad Homburg – Frankfurt Messe – Frankfurt Hauptbahnhof –  Frankfurt-Süd

Empfohlene Artikel