Firmen oder (auch private/öffentliche) Gruppen können einen persönlichen Wunschtermin (Mo bis So) und ein individuell zusammengestelltes Programm mit uns besprechen.
Beispiele: für die nächste Firmenfeier, romantisch-abenteuerliche Weihnachtsfeier mit Flair, Junggesell(inn)en-Abschiede, Vereinsausflüge oder Geburtstagsfeiern, Schulveranstaltungen oder Ihrem Motto entsprechenden Events. Sprechen Sie uns an!

Wie bekomme ich eine Gruppenbuchung?

Sie nennen uns einen Termin und wir arrangieren für Sie ein passendes Event aus unserem Sortiment.

Unser Team berät Sie gerne in unseren Geschäftszeiten von Mo-Sa von 13 -19 Uhr unter folgender Telefonnummer:

Tel.: +49(0)6081-5874638

oder Sie schicken Ihre Anfrage per E-Mail an info@morticus.info.
Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Welche Events kann ich buchen und was kostet es?

In Bad Homburg:

„Die Augen der Hölle“
187,50 Euro (bis 15 Personen, danach jede weitere Person 12,50 Euro)

In Frankfurt:

„Die Teufelsmaske“
187,50 Euro (bis 15 Personen, danach jede weitere Person 12,50 Euro)

„Hexe aus der Klappergass“
120,- Euro (bis 15 Personen, danach jede weitere Person 8,- Euro)

„Der wahnsinnige Mr. Ripper“
142,50 Euro (bis 15 Personen, danach jede weitere Person 9,50 Euro)

„Des Baders rotes Röckchen“
157,50 Euro (bis 15 Personen, danach jede weitere Person 10,50 Euro)

„Schwarzes Blut“
187,50 Euro (bis 15 Personen, danach jede weitere Person 12,50 Euro)

„Hexen-Special“ ab 30 Personen
ab 1399,- Euro (darin enthalten sind Tour, Schauspiel und Menü mit Mindestumsatz von 1000,- Euro für das Lokal)

Bei Gruppengrößen ab 25 Personen gibt es einen Preisnachlass von 5%.

Ab 35 Personen 10%.

Wie lange vorher muss ich buchen?

Wir brauchen mindestens 3 Wochen Vorlaufzeit für individuelle Buchungen.

Wie bezahle ich?

Nachdem Sie unserem Angebot zugestimmt haben, schicken wir Ihnen eine Auftragsbestätigung und eine Rechnung per E-Mail zu.

Nachdem Sie die Rechnung erhalten haben, können Sie den gesamten Betrag im Voraus überweisen.

Wir können nur bedingt aus Kulanzgründen Vorortzahlungen annehmen. Die Teilnehmerzahl kann bis 1 Woche vor Tourbeginn korrigiert werden, danach können keine Ausfälle mehr berücksichtigt werden. Sind es mehr Teilnehmer, muss vor Ort je Teilnehmer nachgezahlt werden.